DER GRADUATE AWARD 2022

Der Absolventenpreis für Innovationen im Public Sector

null

    Angaben zur Person


    Anlagen (bitte jeweils ein Dokument hinzufügen)


    JaNein

    Bestätigung, dass die Version der Arbeit vorgelegt wird, die auch den Prüfern vorlag (kein nachträgliches Lektorat o. ä.)

    Hiermit erteile ich der Materna Information & Communications SE meine jederzeit widerrufbare Einwilligung mich zu Veranstaltungen einzuladen, mir Stellenangebote zu unterbreiten und mich zu Werbezwecken (per E-Mail oder telefonisch) zu kontaktieren.

    Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und keinesfalls zu kommerziellen Zwecken an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    FAQ und Bedingungen

    Wie kann ich mich bewerben?

    Zur Bewerbung für den Graduate Award registriere dich über das Teilnahmeformular. Dort gibst du alle Daten zur Bewerbung ein und lädst die Abschlussarbeit sowie einen Bewertungsnachweis hoch. Mit dem Hochladen stimmst du den Bestimmungen des Preises zu. Eingereichte Abschlussarbeiten dürfen nicht älter als zwei Jahre sein.

    Bis wann müssen die Unterlagen eintreffen?

    Die Unterlagen müssen bis spätestens 31.12.2021 vorliegen.

    In welcher Form ist meine Abschlussarbeit einzureichen?

    Die Bewerbung um den Preis erfolgt elektronisch über unsere Kampagnenseite. Wir benötigen folgende Unterlagen:

    • Deine Registrierung über unsere Kampagnenseite (ausgefülltes Onlineformular)
    • Deine Abschlussarbeit – diese kann nach Mitteilung bis 31.12.2021 nachgereicht werden an graduateaward@materna.de
    • Anlagen zur Abschlussarbeit
    • Einen Nachweis über die Bewertung deiner Arbeit

    Wir prüfen nach Eingang deiner Einreichung, ob alle notwendigen Unterlagen vorliegen und treten mit dir in Kontakt, wenn noch zusätzliche Angaben erforderlich sind. Solltest du beispielsweise unter den Preisträger:innen sein, benötigen wir deine Adresse und deine Bankverbindung.

    Was dient als Nachweis über die Bewertung der Arbeit?

    Du kannst uns eine Kopie deines Zeugnisses zuschicken, sofern die Note der Abschlussarbeit dort gesondert ausgewiesen ist. Wenn dir ein Gutachten deines Professors bzw. deiner Professorin vorliegt, kannst du auch dieses einreichen. Du musst aber für die Bewerbung kein Gutachten gesondert anfordern. Liegt dir von deiner Hochschule ein Empfehlungsschreiben mit Nennung der Note oder ähnliches vor, könntest du auch dieses als Nachweis über die Bewertung einreichen, wenn die Note konkret genannt ist.

    In welcher Sprache muss die Arbeit erstellt sein?

    Die Abschlussarbeit kann in Deutsch oder Englisch erstellt sein.

    Dürfen auch ausländische Absolvent:innen an der Ausschreibung teilnehmen?

    Ja, die Abschlussarbeit kann auch von ausländischen Absolvent:innen erstellt worden sein. Die Abschlussarbeit muss an einer deutschen Hochschule erstellt worden sein. Ausschlaggebend sind die Sprache der Arbeit sowie die Erfüllung unserer Teilnahmebedingungen.

    Darf ich nachträgliche Korrekturen an meiner Abschlussarbeit vornehmen (Lektorat etc.)?

    Nein, wir bitten darum, die Abschlussarbeit in der Form einzureichen, wie sie auch zur Bewertung dem Professor bzw. der Professorin an der Hochschule vorgelegt wurde. Da sich orthografische und grammatikalische Aspekte bei der Bewertung der Arbeit an der Hochschule ggf. in der Note widerspiegeln, möchten wir für alle Bewerber:innen die gleiche Bewertungsbasis ansetzen. Nur so können wir die Bewertungen der Hochschule nachvollziehen.

    Darf ich auch teilnehmen, wenn mir die Note der Abschlussarbeit noch nicht vorliegt?

    Die Bewertung der Abschlussarbeit mit mind. 2,5 ist eines unserer Teilnahmekriterien. Daher muss die Note spätestens bis 31.12.2021 vorliegen, damit du am Graduate Award teilnehmen kannst.

    Darf ich am Graduate Award auch mehrmals teilnehmen?

    Ja, du kannst gerne erst in der Bachelor- und später in der Masterkategorie teilnehmen, wenn beide Arbeiten jeweils die Teilnahmekriterien erfüllen.

    Darf ich auch am Graduate Award teilnehmen, wenn meine Abschlussarbeit bereits mit einem anderen Preis ausgezeichnet wurde?

    Wenn du mit deiner Abschlussarbeit bereits eine andere Auszeichnung erhalten hast, kannst du leider nicht teilnehmen. Ausgenommen sind Auszeichnungen an Hochschulen, für die sich Absolvent:innen nicht selbst bewerben, sondern die bspw. aufgrund der Note automatisch vergeben werden („beste Abschlussarbeit des Jahres“ o. ä.). In diesem Fall benötigen wir eine Beschreibung der Auszeichnung und der Kriterien, anhand derer die Auswahl der Preisträger:innen getroffen wird.

    Darf ich mit meiner Abschlussarbeit teilnehmen, wenn diese bereits veröffentlicht wurde?

    Sofern deine Abschlussarbeit bereits vollständig oder in relevanten Auszügen veröffentlicht wurde, ist eine Teilnahme leider nicht mehr möglich.

    Wenn deine Abschlussarbeit im Internet zum Kauf angeboten wird, ist eine Teilnahme am Graduate Award ebenfalls nicht möglich.

    Wem wird meine Abschlussarbeit zur Verfügung gestellt?

    Mit der Bewerbung für den Graduate Award von Materna werden deine Bewerbungsunterlagen inkl. der Abschlussarbeit automatisch unseren Jurymitgliedern sowie Materna und ihren Tochterunternehmen zugänglich gemacht.

    Darüber hinaus erfolgt durch uns keine Datenweitergabe an externe Dritte.

    Gehen mit meiner Bewerbung die Rechte der Arbeit an Materna über?

    Nein, sämtliche Rechte an der Abschlussarbeit verbleiben beim Autor bzw. der Autorin.

    Wird die Abschlussarbeit von Materna veröffentlicht?

    Materna veröffentlicht im Rahmen der Preisverleihung die Namen der Preisträger:innen, deren Hochschule, den Titel der Arbeit, ein kurzes Summary sowie ein Foto der Preisübergabe. Weitere Informationen werden ausschließlich mit gesondertem Einverständnis der Preisträger:innen veröffentlicht. Alle Preisträger:innen können frei entscheiden, ob eine Veröffentlichung der Abschlussarbeit erfolgen darf oder nicht.

    Sofern im Nachgang Interesse an einer Publikation bspw. durch die Medien besteht, leiten wir die entsprechenden Anfragen an die Autor:innen weiter.

    Werden Informationen über die Preisträger:innen veröffentlicht?

    Materna veröffentlicht die Namen der Preisträger:innen, deren Hochschule, den Titel der Arbeit, ein kurzes Summary sowie ein Foto der Preisübergabe. Die genannten Daten werden, im Rahmen der Kampagnenkommunikation des Awards, für Marketing-Zwecke auf den Websites sowie in den sozialen Kanälen der Materna-Gruppe genutzt.

    Darf ich auch teilnehmen, wenn meine Abschlussarbeit mit einem Sperrvermerk versehen ist?

    In diesem Fall kläre bitte mit dem betroffenen Unternehmen, ob eine Teilnahme dennoch möglich ist. Zur Berücksichtigung der Abschlussarbeit muss uns diese vollständig inkl. aller Anlagen vorliegen. Sofern das Unternehmen damit einverstanden ist, kannst du dich gerne bewerben.

    Wann erhalte ich eine Rückmeldung über meine Bewerbung?

    Direkt nach der Anmeldung erhältst du eine automatisierte Eingangsbestätigung deiner Bewerbung. Im nächsten Schritt prüfen wir deine Einreichung.

    Die Einladung zur Preisverleihung erhalten die Top 3 Teilnehmer:innen im ersten Quartal 2022. Alle Teilnehmer:innen erhalten eine identische Einladung. Zum Zeitpunkt des Einladungsversandes sind die Preisträger:innen noch nicht ausgewählt.

    Die Bekanntgabe der Preisträger:innen erfolgt erst während der Preisverleihung, die voraussichtlich im ersten Quartal 2022 geplant ist. Die Preisträger:innen werden vor der Preisverleihung nicht über ihre Platzierung informiert, um die Spannung bis zum Ende zu halten.

    Menü